Rekordverdächtiges Teilnehmerfeld und Rekordzeit beim Einzelzeitfahren

49 Starterinnen und Starter beim Einzelzeitfahren auf der Rheinuferstraße – so viele wie vermutlich noch nie!

Bei sonnigem, nicht zu heißem Wetter und deutlich spürbarem Gegenwind auf dem Rückweg vom Verkehrskreisel Greffern zur Staustufe gab es zudem einen Streckenrekord (zumindest seit den Aufzeichnungen ab 2006): Simon Henke (Team Rothaus, früher RSG Ried-Rastatt) fuhr die knapp 28 Kilometer in einer noch nicht dagewesenen Zeit von 34:45 Minuten! Damit unterbot er die bisherige Bestmarke von Bernd Hornetz aus dem Jahr 2009 um 3 Sekunden.

Zweiter wurde sein Bruder Sebastian Henke (B-Klasse-Fahrer aus Ellmendingen, er fuhr früher auch für die RSG Ried-Rastatt)  in sehr starken 36:43 Minuten, Dritter der Vorjahressieger Thorsten Metzger in 36:58 Minuten.

Die schnellste Frau auf der Strecke war Ilona Winter aus Fautenbach, der jüngste Teilnehmer Pirmin Benz (13 Jahre) aus Offenburg, der älteste Teilnehmer Peter Bernauer vom Team Lutz mit 71 Jahren!

Mit einem Klick aufden Link erscheinen alle Teilnehmer, Platzierungen und Zeiten in einer Excel-Tabelle:

Zeitfahren 2014

Weitere Fotos auf Picasa:

ezfpicasa

 

IMG_5288 IMG_5289 IMG_5290 IMG_5292 IMG_5293 IMG_5294 IMG_5295 IMG_5296 IMG_5298 IMG_5299 IMG_5301 IMG_5302 IMG_5304 IMG_5305 IMG_5306 IMG_5307 IMG_5308 IMG_5309 IMG_5310 IMG_5311 IMG_5312 IMG_5313 IMG_5314 IMG_5315 IMG_5316 IMG_5317 IMG_5318 IMG_5320 IMG_5321 IMG_5322 IMG_5323 IMG_5324 IMG_5325 IMG_5326 IMG_5327 IMG_5329 IMG_5330 IMG_5331 IMG_5332 IMG_5333 IMG_5334 IMG_5335 IMG_5336 IMG_5337 IMG_5338 IMG_5339 IMG_5340 IMG_5341 IMG_5342 IMG_5343 IMG_5344 IMG_5345 IMG_5346 IMG_5347

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.