Ergebnis RSG Ried Paarzeitfahren am 31.07.2008

Beim traditionellen Paarzeitfahren waren wir wieder auf der 27-km-Strecke auf der Rheinuferstraße zwischen Staustufe Iffezheim und Greffern unterwegs. Insgesamt gingen 12 Paare bei guten Zeitfahrbedingungen auf die Strecke. Wir bedanken uns bei den Gastfahrern insbesondere aus Forchheim, Haslach und Heidelberg.

Die einstigen Seriensieger Charly Kolberg und Leo Senski gewannen diesmal wieder in einer Wertungszeit von 36:50 min. Dabei profitierten sie vom Sturzpech von Bernd Hornetz, Fahrer im zweitplatzierten Team: Bernd rutschte am Wendepunkt in Greffern das Vorderrad weg; er zog sich dabei einige Schürfwunden zu und verlor entscheidende Sekunden, bis er wieder auf dem Rad saß. Mit seinem Partner Thomas Heuschmidt erreichte er zwar noch in 34:43 Min (Schnitt: 46,6 km/h) die schnellste Fahrzeit, lag in der Wertung aber 14 Sekunden hinter den Siegern.

Hier die Resultate: Ergebnisliste Paarzeitfahren 2008

Im Reglement unseres Zeitfahrens könnt Ihr nachlesen, wie sich Bonus- und Maluszeiten der einzelnen Paare errechnen, die mit der gefahrenen Echtzeit verrechnet werden und zur Wertungszeit führen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.