Zeitfahren wieder auf der deutschen Rheinseite

Ab diesem Jahr werden unsere Zeitfahren auf der Rheinuferstraße wieder auf der deutschen Rheinseite erfolgen. Die Polder-Bauarbeiten sind abgeschlossen, so dass diese Strecke wieder nutzbar ist.

Start ist – wie es auch früher üblich war – an der Staustufe Iffezheim. Gewendet wird in Greffern am Motorboot-Hafen. Die ergibt eine Gesamtstrecke von ca. 27 km.

Auf dieser Strecke werden sowohl unser Einzelfahren als auch das Paarzeitfahren stattfinden. Der große Vorteil, dass wir auf dem Hin- und Rückweg nach Greffern komplett vorfahrtsberechtigt fahren können. In Frankreich mussten wir ja bekanntlich bei Fort-Louis eine Stop-Kreuzung überqueren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Zeitfahren wieder auf der deutschen Rheinseite

  1. Kirchberg Ingrid sagt:

    Hallo , hätte Interesse am Paarzwitfahren. Wir wären 1 Frauenteam oder 2 Mixed-Teams. Was wäre denn möglich. Mein Mann hat eine Rennlizenz. Dürfte er auch mit mir starten im Mixed-Team.
    Danke für eine Rückantwort.

    Ingrid Kirchberg

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.