Saisonabschlussfahrt vom 07.-09. Oktober 2005

“Bei bestem Wetter durch den schönen Schwarzwald” – so das Fazit der diesjährigen Saisonabschlussfahrt der RSG Ried “Jugend” (echte Youngster plus Junggebliebene). Ausgelassene Stimmung, tolle Natur und kameradschaftlicher Sportsgeist prägten unsere gemeinsamen drei Tage.

In drei Etappen führte uns die Strecke auf und ab über 300 wunderbare Kilometer durch den mittleren Schwarzwald zwischen Rastatt und Furtwangen:

Freitag, 07.10.2005:
Rastatt – Kuppenheim – Baiersbronn – Kniebis [ca. 65 km und ca. 800 Hm]

Samstag, 08.10.2005:
Kniebis – Hausach – Elzach – Prechtal – Rohrhardsberg – Furtwangen – Simmonswald – Bleibach (bei Waldkirch) [ca. 115 km und ca. 1300 Hm]

Sonntag, 09.10.2005:
Bleibach – Biederbach – Zell a.H. – Löcherberg – Oppenau – Oberkirch – Waldulm – Sasbachwalden – Lauf – Bühl – Rastatt [ca. 120 km und ca. 1200 Hm]

Ein herzliches Dankeschön an unsern Hartmut für die gelungene Organisation und Auswahl der Quartiere. Und ebenfalls vielen Dank an “Team-Chef” Martin Schmidt, der unser Team-Fahrzeug lenkte und uns unterwegs so außerordentlich gut verpflegte.

Impressionen von der Tour

Impressionen von der Tour findest Du in unserer Bildergalerie.

Ein Klick auf die Fotos bringt Dich zur Bildergalerie.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Saisonabschlussfahrt vom 07.-09. Oktober 2005

  1. Jochen K. sagt:

    Kompliment an alle irgendwie Beteiligten…, super Typen, super Wetter, gute Unterkünfte,…das schmeckt nach mehr!
    Besonderen Dank an die Gemeinde “Grummelburg-Loch” in Brandenburg für die Entsendung von “Waschlappenbestücktem Hotel-Fachpersonal”

  2. Roland Albrecht sagt:

    Als Teilnehmer der Abschlußfahrt möchte ich den Organisatoren ein dickes Lob aussprechen! Sogar die Reservierung eines stabilen Hochdruckgebietes hat geklappt. Hervorheben möchte ich dabei unseren Fahrer des Begleitfahrzeuges, Martin, der uns perfekt betreute.
    Eine Wiederholung der Veranstaltung im nächsten Jahr wäre klasse. Den Spaß aller Beteiligten kann man deutlich in der Bildergalerie erkennen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.