Einzelzeitfahren auf der Rheinuferstraße – Christoph Schrod mit schnellster Zeit

Lag es am schwülen Wetter oder an den Gewitter- und Unwetterwarnungen? Wir wissen es nicht. Jedenfalls waren trotz guter Bedingungen nur 28 Fahrer am Start. Fahrerinnen gab es in diesem Jahr leider nicht.

Die Tagesbestzeit fuhr endlich mal wieder ein Sportler im RSG-Trikot: Christoph Schrod benötigte für die Strecke von der Staustufe Iffezheim nach Greffern und zurück in einer Zeit von 36:11 Minuten. Dies entspricht einem Schnitt von knapp 45 km/h.

Die zweitschnellste Zeit ging an Mikko Kirch (Vaihingen) in 37:07 vor Benjamin Merkel (Langenbrand), der sich allerdings ohne spezielles Zeitfahr-Equipment an den Start wagte.

Hier alle Ergebnisse in der Reihenfolge der gefahrenen Zeiten:

1. Christoph Schrod   RSG Ried Rastatt   36:11 Minuten

2. Mikko Kirch (RSV Vaihingen)  37.07 Minuten

3. Benjamin Merkel (RMSV Langenbrand) 37:09 Minuten

4. Manuel Nissel (TV Forst TRI) 37:20 Minuten

5. Sascha Eberhardt (Karlsruher Lemminge) 37:21 Minuten

6. Michael Kimmann (SV Bietigheim) 37:43 Minuten

7. Jörg Karcher (RSG Ried Rastatt) 37:45 Minuten

8. Christian Kieffer (Muggensturm) 37:59 Minuten

9. Christoph Heinichen 38:29 Minuten

10. Niklas Denker (RV Badenia Kinkenheim) 38:50 Minuten

11. Oliver Zwick (RV Blitz Oberbexbach) 39:03 Minuten

12. Christian Heimlich (SSC Schweighouse) 39:06 Minuten

13. Oliver Gerike (Tri-Team Ettlingen) 39:31 Minuten

14. Ralf Hafermann (RSG Ried Rastatt) 39:34 Minuten

15. Jonas Schilli (RSV Yburg Steinbach) 39:41 Minuten

16. Jean-Pierre Besse (Tri Team Ettlingen) 40:00 Minuten

17. Simon Leonhard (Sportfreunde Forchheim) 40:22 Minuten

18. Alexander Knam (Tri-Team Ettlingen) 40:23 Minuten

19. Norman Roth (RSV Yburg Steinbach) 40:33 Minuten

20. Markus Weiler (RSG Ried Rastatt) 40:41 Minuten

21. Enes Smajic (Karlsruhe) 41:02 Minuten

22. Manuel Restle (SC Onstmettingen) 42:01 Minuten

23. Michael Schäffler (Power & Pace) 42:23 Minuten

24. Willi Moll (Radsportteam Lutz) 43:02 Minuten

25. Oliver Bauer (Plittersdorf) 44:12 Minuten

26. Joshua Mahler (Baden-Baden) 44:39 Minuten

27. Tom Eckerle 45:02 Minuten

28. Dirk Spieker (Sportfreunde Forchheim) 45:05 Minuten

Fotos EZF 2022

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>