Kraichgau-Radrennen mit Deutschen Meisterschaften U17 und U19

Am vergangenen Sonntag fanden in Obergrombach bei Bruchsal auf einem 12 km langen Rundkurs mit 220 HM die Radrennen der Nachwuchsklassen um die Deutsche Meisterschaft statt. Vom Badischen Landesverband wurden unsere Fahrer Adrian Götz (U17) und Leon Uhrig (U19) nominiert, außerdem fungierte Thomas Senski als Sprecher der Veranstaltung.

WhatsApp Image 2020-10-05 at 17.30.11

Der Kurs wies mehrere schwierige Passagen auf, unter anderem eine enge bergab führende 90-Grad-Kurve, die in die Zielgerade mündete. Hier gab es mehrere Stürze. Ein Massensturz nicht lange nach dem Start des U17-Rennens führte dazu, dass ein großer Teil des Feldes nach wenigen Runden bereits mehr als die erlaubten sechs Minuten auf den Führenden aufwies und ohne Wertung herausgenommen wurde – unter ihnen auch Adrian Götz, der sich für diesen Tag mehr vorgenommen hatte.

Im Rennen der U19-Junioren zeigte Marco Brenner aus Ansbach seine Extraklasse. Ganz hinten aus dem Feld startend dauerte es nicht lange, bis er mit einer kleinen Ausreißergruppe dem Feld davonfuhr. Die wenigen Mitstreiter mussten dann in den letzten Runden abreißen lassen und Brenner konnte über fünf Minuten Vorsprung bis ins Ziel herausfahren. Leon Uhrig wurde nach verkürzter Rundenzahl im Hauptfeld auf Platz  36 gewertet – in Anbetracht der Tatsache, dass von den über 100 Fahrern nur 45 klassifiziert wurden, ist dies durchaus beachtlich.

WhatsApp Image 2020-10-05 at 17.30.10

In den Wochen zuvor konnte sich Leon Uhrig bereits bei den Deutschen Zeitfahrmeisterschaften U19 in Duderstadt-Esplingerode (Platz 29) und bei den Deutschen Bergmeisterschaften U19 in Wenholtshausen (Sauerland, Platz 36) mit den besten Nachwuchsfahrern Deutschland messen.

Ebenfalls am vergangenen Sonntag konnte Marvin Schönamsgruber beim Albstadt-MTB-Marathon in der Kurzdistanz der Jedermänner einen tollen zweiten Platz erreichen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>