Erstes Rennen der Saison für Adrian Götz (U17) im elsässischen Eckwersheim

Am heutigen ersten Sonntag im August konnte in unserer Region endlich wieder wettbewerbsmäßig Radsport betrieben werden. Der VC Eckwersheim vor den Toren Strasbourgs richtete auf einem anspruchsvollen, da kurvigen und welligen Kurs, sehr gut organisierte und unter strengen Corona-Auflagen stehende Rundstreckenrennen für alle Klassen aus. Im Rennen der U17-Jugendlichen stand eine starke Konkurrenz aus weiten Teilen Frankreichs am Start. Unter den 60 Startern befanden sich auch zwei deutsche und ein luxemburgischer Fahrer. Adrian Götz, der noch dem jüngeren Jahrgang angehört, bot ein couragiertes Rennen und zeigte sich auch in der Führungsarbeit. Am Ende kam Adrian auf Platz 21 ins Ziel.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>