Paarzeitfahren auf der Rheinuferstraße 2020

Ergebnisse Paarzeitfahren

Bildergalerie Paarzeitfahren 2020

 

Wie stark in diesem Jahr die Konkurrenz war, kann man daran sehen, dass gleich zwei Paare die bisherige Bestzeit aus 2012 (Hornetz/Reschel) unterbieten konnten.

Max Müller / Pirmin Benz waren mit 32 min 54 s fast eine Minute schneller. Auch Fritz Koch / Andreas Leppert lagen unter dem alten Rekord.

Auf den ersten beiden Plätzen lagen die in den Vorjahren bereits ganz vorne platzierten Torsten Erbe / Felix Tutsch und Norbert Stegmüller / Martin Rank. Ihre Kombination aus “alt und schnell” war durch die Bonussekunden auch von den jungen und superschnellen Müller / Benz auf Platz 3 nicht zu schlagen.

Für die RSG waren am Start: Jörg Karcher/Christian Späth, Ralf Hafermann/Christoph Schrod, Thomas Senski/Philipp Senski, Adrian Götz/Danny Grusch, Christian Veit/Jochen Klebsch, Max Böhmer/Bernd Melchert und in Mixed Teams noch Patrick Weber sowie Leon Uhrig.

Hier ist der Bericht von Stephan Friedrich im Badischen Tagblatt vom 25.7.20:

RSG BT

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.