Einzelzeitfahren und Paarzeitfahren auf der Rheinuferstraße

Die Corona-Bestimmungen erlauben nun wieder die Durchführung von Zeitfahr-Trainingseinheiten. Es handelt sich nicht um Wettkämpfe, sondern um Trainingsfahrten im Straßenverkehr mit individueller Zeitmessung auf eigene Verantwortung.

Das Einzelzeitfahren findet am 16. Juli 2020 ab 19:00 Uhr statt. Der Start erfolgt am “Rheinstüble” (Staustufe Iffezheim). Die Strecke verläuft auf der Rheinuferstraße bis zum Verkehrskreisel Greffern und zurück (ca 27,5 km).

Das Paarzeitfahren auf derselben Strecke findet am 23. Juli 2020 auch ab 19:00 Uhr statt. Hier findet bei der Zeitberechnung ein Bonus-Malus-System Anwendung, das Geschlecht, Alter und Rennlizenzen berücksichtigt (siehe Reglement).

Aus gegebenem Anlass ist eine Voranmeldung erforderlich. Die Anmeldung wird hier auf der Homepage möglich sein. Die Zeitfenster für die Anmeldung sind wie folgt:

Einzelzeitfahren: Anmeldung vom 1. Juli bis 13. Juli >> Teilnehmerliste (Teilnehmerlimit erreicht, keine Anmeldung mehr möglich)
Paarzeitfahren: Anmeldung vom 8. Juli bis 20. Juli >> Jetzt hier anmelden!

Die Zeitfahren finden als Trainingsfahrten ohne Streckenabsperrung im öffentlichen Straßenverkehr statt. Für die Teilnehmer gilt die Straßenverkehrsordnung.

Es findet keine Siegerehrung statt. Die Trainingsergebnisse werden auf der Homepage veröffentlicht.

Alle Teilnehmer und Zuschauer werden gebeten, die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Aus organisatorischen Gründen ist leider ein Teilnehmerlimit notwendig: 60 Starter beim Einzelzeitfahren und 40 Paare beim Paarzeitfahren. Wer dabei sein will, sollte sich also frühzeitig anmelden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Einzelzeitfahren und Paarzeitfahren auf der Rheinuferstraße

  1. Michael Kimmann sagt:

    Ich möchte mich zum EZF und zum Paarzeitfahren anmelden.
    Gilt das so?

    LG Micha

  2. Marvin Schönamsgruber sagt:

    Die Anmeldung ist ab Juli geöffnet

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.