Das läuft im Winterhalbjahr

Auch in der für uns Radfahrer unangenehmen Herbst- und Winterzeit bietet die RSG zahlreiche Möglichkeiten sich zu betätigen:

Ab sofort beginnt das Hallentraining in der Turnhalle der Augusta-Sybilla-Schule (Westring 20 in Rastatt). Immer freitags (außer Ferienzeiten) treffen sich um 17 Uhr  die Senioren, ab 18 Uhr gibt es dann für die etwas Jüngeren (ca. 15 – 55) Kraft- und Beweglichkeitstraining, Tabata und Ballspiele. Wer uns noch nicht kennt und dies ändern möchte, darf zu dieser Gelegenheit gerne mal reinschnuppern.

Das Gymnasion Rastatt bietet den Vereinsmitgliedern die Möglichkeit zum Spinning bzw. Indoor-Cycling. Zu folgenden Terminen ist der Raum mit Instructor Tobias für uns reserviert: 7.11.; 28.11.; 19.12.; 16.1.; 6.2.; 5.3. Beginn ist jeweils um 20.00 Uhr, die Kosten übernimmt der Verein.

Am 2.Februar 2020 findet in Dübendorf bei Zürich die Radcross-WM statt. Es ist geplant einen Reisebus zu mieten und dieses Event zu besuchen – am Vormittag hin und am Abend zurück. Weitere Informationen folgen.

Eine Tradition ist inzwischen das Mini-Trainigslager im Süden, das vom “harten Kern” der Dienstagstrainingsgruppe und dem einen oder anderen Gast getragen wird. In diesem Winter geht es vom 25.-29.Februar in die Nähe von Alicante (Flug, Hotel, Leihräder). Außer einigen sportlichen Touren stehen natürlich auch feines Essen und Trinken und gute Gesellschaft auf dem Programm. Interessierte melden sich bitte bei Christian Späth (christianspaeth@arcor.de)

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.