So liefen die letzten Radrennen

Unser Jugendfahrer Leon Uhrig zeigt zum Saisonausklang noch einmal, dass er sich in einer guten Form befindet. Sowohl beim hügeligen Rundstreckenrennen in Notzingen als auch bei den flachen Kriterien in Rheinstetten und Karlsruhe-Neureut erreichte er einen dritten Platz. Der in der U-15-Schüler-Klasse startende Adrian Götz war ebenfalls in Neureut aktiv.  Eine Woche später bestritt er im elsässischen Bischwiller zudem sein erstes Cross-Rennen.

IMG-20190929-WA0006[19407]

IMG-20191007-WA0009[20331]

In Rheinstetten waren erstmal in dieser Saison gleich drei Fahrer der RSG in einem Rennen am Start. Beim Kriterium der “Masters” über 60 Runden konnte Christian Veit gleich zu Beginn Wertungspunkte sammeln, musste aber in der Mitte des Rennens wegen eines technischen Defekts aussteigen. Patrick Eberhardt, der in dieser Saison erstmals am Start war, zeigte seine Routine und fuhr das Rennen  souverän im Hauptfeld zu Ende. Bei seinem allerersten Start als Lizenzfahrer in einem Kriterium ging es für Thomas Merkel vor allem darum, Erfahrung zu sammeln.

IMG-20190929-WA0003[19529]

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.