Wieviele Kilometer passen in einen Sonntag?

Am 8.Juli fand der traditionelle Bühlertäler Radsonntag statt. Sieben Fahrer der RSG folgten dem Angebot und genossen bei allerbestem Radwetter die schöne Strecke, die durch die Landkreise RA, CW, FDS und OG führte. Christian Veit, Patrick Eberhardt und Christian Späth hatten am Ende jeweils 210 km und 3000 hm auf dem Tacho.

20180708_120112

Am selben Tag versuchte Tobias Bailer seine im vergangenen Jahr erreichte Kilometerzahl beim 24-Stunden-Rennen in Grieskirchen (Österreich) zu toppen. Tatsächlich knackte er dieses Mal die 600-km-Marke.

Der Jugendfahrer Leon Uhrig konnte beim Radrennen in Achkarren auf einem anspruchsvollen Kurs mit diversen Anstiegen einen sehr respektablen siebten Platz erringen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.