So lief das Paarzeitfahren….

Hier kommt ihr zu den Fotos vom gestrigen Paarzeitfahren:

Fotos Paarzeitfahren

Und hier zu den Ergebnissen:

ZeitnahmePaar2017 Korrigiert

Das Wetterglück war einmal mehr auf der Seite der Radfahrer, die trotz dunkler Wolken und kurz einsetzenden Regens weitgehend trocken auf die Strecke zwischen der Staustufe und dem Kreisverkehr in Greffern gehen konnten.

Leider gab es durch zwei Paare, die zwar ihren Platz in der Starterliste erhalten, dann aber nicht angetreten waren, Schwierigkeiten bei der Zeitnahme. Die Sieger Martin Rank und Norbert Stegmüller wurden fälschlicherweise als Zweite geehrt. Falls sie dies lesen, sollen Sie sich bitte kurz melden, damit wir die Pokale zustellen können.

Auf Platz Zwei folgten Torsten Erbe und Felix Tutsch. Auch sie sollen sich bitte kurz melden.

Mit der Bronzemedaille für den dritten Platz wurden Jürgen Wodopia / Tobias Hauptmann geehrt.

Das bestplatzierte Team der RSG Ried Rastatt war auf Platz 5 Markus Weiler / Thomas Senski.

Mit der viertschnellsten Zeit, aber dem Abzug als Lizenzfahrer, erreichten Christian Veit / Patrick Eberhardt (RSG) Platz 8.

Die schnellste Zeit des Tages gelang Christian Steger / Jan Bauer aus Vaihingen mit 34:24 Minuten. Dies dürfte eine der schnellsten Zeiten sein, die je beim Paarzeitfahren auf der Rheinuferstraße erzielt wurden.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.