Leon Uhrig bei den Deutschen Meisterschaften U15 in Linden / Rheinland-Pfalz

Während der Großteil der Wettbewerbe um die Deutschen Meisterschaften im Straßenradsport rund um Chemnitz durchgeführt wurden, blieb unserem Juniorenfahrer Leon Uhrig (U 15), der bereits in seiner ersten Rennsaison nominiert wurde, eine allzu weite Anreise erspart. Die Jugend-Wettbewerbe fanden in Linden, südlich von Kaiserslautern, auf einem anspruchsvollen, hügeligen Rundkurs mit 11 km Länge und 150 Höhenmetern statt, der viermal durchfahren werden musste.

Bald nach dem Start der 160 Teilnehmer wurde  Leon in einen Sturz verwickelt, den er zum Glück ohne größere Blessur überstand. Einem weiteren Massensturz konnte er zwar ausweichen, musste danach aber eine Lücke zum vorausfahrenden Hauptfeld schließen, was Kraft kostete.  An einem der folgenden Anstiege konnte sich Leon vom Hauptfeld absetzen und einige Fahrer aus der Spitze einholen. Leider konnte er im Schlusssprint nichts ausrichten und landete nach einer Stunde und 13 Minuten auf einem sehr respektablen 21.Platz.

IMG-20170625-WA0009

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Leon Uhrig bei den Deutschen Meisterschaften U15 in Linden / Rheinland-Pfalz

  1. göder albert sagt:

    Klasse was der junge Leon geleistet hat , knapp an 4 Bundesliga Punkte vorbei,Ihr müsst Ihn ein wenig mehr unterstützen,im Bereich Fahrtechnik,Finanziell und vor allem Kameradschaftlich,dann wird dem RSG ein kleiner Stern erleuchten,denn Kraft hat der Junge und vor allem er liebt sein Rad.Glückwunsch und weiter so Leon.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.