Christian Veit, Ralf Hafermann und Tobias Bailer beim MTB-Marathon in Ellmendingen

Am Sonntag fiel bei besten Bedingungen um 10:30 Uhr der Startschuss zur Mittel- und Langdistanz in Ellmendingen. Unsere drei Vereinsmitglieder Christian Veit, Ralf Hafermann und Tobias Bailer nahmen die 46 km, also zwei Runden über 23 km und je 500 Höhenmeter durch Wald, Wiesen und Schotterwege, garniert mit ein paar Singletrails, in Angriff.  Während der ersten Rennhälfte ging es gleich mächtig zur Sache und es bildeten sich auf dem welligen Kurs mehrere Grüppchen. Christian Veit konnte sich zusammen mit Benjamin Merkel aus Forbach in einer sechsköpfigen Verfolgergruppe behaupten. In der zweiten Rennhälfte wurde Attacke um Attacke gefahren, sodass Christian leider den Anschluss verlor und nicht, wie im Vorjahr, um den Sieg mitfahren konnte.  Trotzdem sprang neben dem vierten Rang in der Gesamtwertung der erste Platz bei den Masters 1 heraus!

Bei den Masters 2 erreichte Tobias den neunten Platz, bei den Masters 3 konnte Ralf seinen dritten Platz aus 2015 verteidigen und durfte aufs Treppchen.

 

Ralf Hafermann in Aktion

Ralf Hafermann in Aktion

Ralf bei der Siegerehrung

Ralf bei der Siegerehrung

Tobias Bailer, Ralf Hafermann und Christian Veit

Tobias Bailer, Ralf Hafermann und Christian Veit

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.