Bühlertäler Radmarathon / Tannheimer am 10.7.

20160710_080425

Thomas Senski, Markus Weiler, Jörg Karcher, Uwe Lauer, Patrick Weber, Manni Walz, Leo Senski, Arne Reim, Waldemar Essig, Steffen Braxmeier. Nicht auf dem Bild: Christian Späth, Marcus Melcher

Da waren es noch viele! An der ersten Verpflegungsstelle in Gernsbach recht früh am Morgen hatte es schon 20 Grad. Im weiteren Verlauf des Tages stieg das Thermometer auf heftige 33 Grad und die Gruppe wurde am Abzweig zur 235-km-Runde stark dezimiert. Am Ende schafften es Marcus und Stephan Melcher, Manni Walz, Christian Späth und Patrick Weber nach einer landschaftlich tollen Runde und 3700 Höhenmetern über Ebersteinburg, Kaltenbronn, Nagoldtalsperre, Seibelseckle, Kniebis, Freyersberg und Bottenau ins Ziel. Marcus ließ es sich nicht nehmen, danach noch nach Karlsruhe zu radeln.

Am selben Tag fand der traditionsreiche Tannheimer-Tal-Marathon über 230 km und 3000 Höhenmeter statt, bei dem unser Philipp Schäddel auf Platz 5 nur kurze Zeit hinter dem Sieger Bernd Hornetz (Forchheim) ins Ziel kam.

Einen Rennbericht gibt es hier:

http://www.radsport-rennrad.de/race/marathon/rennbericht-sieg-tannheimer-tal-radmarathon

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.